VelsPol Berlin-Brandenburg

Das Mitarbeiternetzwerk für LSBTI in Polizei und Justiz.

Die Fraktion DIE LINKE im Deutschen Bundestag hat eine kleine Anfrage (19/17889) mit Bezug zur PDV 300 (Polizeidienstvoerschrift 300 "Ärztliche Beurteilung der Polizeidiensttauglichkeit und der Polizeidienstfähigkeit) sowie zu den Regelungen zur Haftunterbringung und Durchsuchung von trans* und inter* Personen an die Bundesregierung gestellt. 

Darin schreibt die Fraktion unter anderem, dass bei den derzeit noch geltenden Einstellungsvoraussetzungen bei der Polizei gem. PDV 300, verschiedene Diskriminierungsfaktoren zulasten von trans* und inter* Personen identifiziert wurden, die zuvor noch keine Erwähnung im Bundestag fanden.

Wir der Landesverband Berlin-Brandenburg und die Fachgruppe Trans* sind sehr gespannt, welche neuen Erkenntnisse das Antwortschreiben der Bundesregierung mit sich bringen wird und welche Aspekte sich für unsere Arbeit daraus ergeben werden!

https://www.bundestag.de/presse/hib/688378-688378 


Weitere Beiträge

Kommende Veranstaltungen

28. Lesbisch-schwules Sta...

Juli
Samstag
18
An zwei Tagen präsentieren sich wieder Vereine und Verbände rund um dem Nollendorfplatz. Auch VelsPol Berlin-Brandenburg, das Mitarbeiternetzwerk für Lesben, Schwule, Bisexuelle...
11:00
VelsPol Berlin-Brandenburg

CSD auf der Spree

Juli
Donnerstag
23
Nähere Informationen zum CSD auf der Spree unter: www.canalpride.com
VelsPol Berlin-Brandenburg

CSD Berlin

Juli
Samstag
25
https://csd-berlin.de/
VelsPol Berlin-Brandenburg

Mitarbeiternetzwerk für LSBTI in Polizei und Justiz

 

Login