VelsPol Berlin-Brandenburg

Das Mitarbeiternetzwerk für LSBTI in Polizei und Justiz.

Am 03. Februar 2016 führte der Vorstand des Vereines lesbischer und schwuler Polizeibediensteter Berlin-Brandenburg mit dem Polizeipräsidenten, Herrn Klaus Kandt das jährliche Arbeitsgespräch durch. Anwesend waren ebenfalls die beiden Ansprechpersonen für LSBT Belange der Polizei Berlin, Frau Kriminaloberkommissarin Maria Tischbier und Herr Kriminaloberkommissar Harald Kröger.

Besprochen wurde die Zusammenarbeit mit dem Polizeipräsidium und den Ansprechpersonen für LSBT-Belange in diesem Jahr und die Auswertung der Unterstützung im Jahr 2015.

Weitere Themenschwerpunkte waren die Vorbereitung des Board-Meetings der EGPA (European LGBT Police Association) im Frühjahr in Berlin, der CSD Berlin, Trans- und Intersexuelle in der Polizei, der Umgang mit HIVpositiven Kolleginnen und Kollegen, die Kriminalität im Schöneberger Kiez, die Zusammenarbeit mit den Ansprechpersonen für LSBT-Belange der Polizei Berlin und den Multiplikatoren in den einzelnen Direktionen und die Beflaggung vor dem Polizeipräsidium.


Kommende Veranstaltungen

Vorstellung Studie und Ak...

Februar
Montag
26
Die Landesregierung hat im Dezember 2017 den „Aktionsplan für Akzeptanz von geschlechtlicher und sexueller Vielfalt, für Selbstbestimmung und gegen Homo-und Transphobie in Brandenburg“ (kurz:...
09:00
VelsPol Berlin-Brandenburg

VelsPol Stammtisch

März
Mittwoch
07
Der monatliche Stammtisch zum Quatschen, Klönen und zum Austausch von Neuigkeiten.
19:00
VelsPol Berlin-Brandenburg

Gesprächskreis Homosexual...

März
Dienstag
13
Unabhängig von Glaube, Religion und/oder Weltanschauung und selbstverständlich unabhängig von sexueller Orientierung und Geschlechtsidentität. Wir laden ein zum Gespräch und zu den...
19:30
VelsPol Berlin-Brandenburg

Mitarbeiternetzwerk für LSBTI in Polizei und Justiz