VelsPol Berlin-Brandenburg

Das Mitarbeiternetzwerk für LSBTI in Polizei und Justiz.

https://www.berlin.de/polizei/polizeimeldungen/pressemitteilung.895351.php

Gestern Nachmittag soll ein Mann in Schöneberg aus einer Gruppe von Jugendlichen heraus homophob beleidigt worden sein. Der 44-Jährige befand sich kurz vor 17.30 Uhr auf dem Weg zur Arbeit, als ihm an der Kreuzung Bülowstraße/Steinmetzstraße eine Gruppe von fünf bis sechs Jugendlichen folgte. Die Jugendlichen traten stark aggressiv auf und versuchten den Mann, durch lautes Anschreien, zu erschrecken. Aus der Gruppe heraus wurde der Belästigte mehrfach homophob beleidigt, bevor die Gruppe an der Kreuzung Steinmetzstraße/Alvenslebenstraße von ihm abließ und sich in unbekannte Richtung entfernte. Eine Absuche nach den Jugendlichen, durch kurz darauf alarmierte Polizeikräfte, verlief ohne Erfolg. Die weiteren Ermittlungen hat der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamtes Berlin übernommen.

Polizeimeldung vom 14.02.2020
Tempelhof-Schöneberg 

Nr. 0382


Weitere Beiträge

Kommende Veranstaltungen

VelsPol-Frühjahrsessen

März
Samstag
07
Teilnehmerabfrage: https://www.doodle.com/poll/ciqve868fype8vt6
18:00
VelsPol Berlin-Brandenburg

Mitgliederversammlung

März
Donnerstag
26
Die Mitgliederversammlung wird am 26.03.2020, 18 Uhr in den Räumen des Landeskriminalamtes (LKA Präv) Berlin, Columbiadamm 4, 10965 Berlin, Raum 1098 stattfinden. Der Versand der...
18:00
VelsPol Berlin-Brandenburg

Bundesseminar 2020

Juli
Donnerstag
16
Anmeldungen unter: https://velspol2020.wixsite.com/bundesseminar2020
VelsPol Deutschland

Mitarbeiternetzwerk für LSBTI in Polizei und Justiz

 

Login