VelsPol Berlin-Brandenburg

Das Mitarbeiternetzwerk für LSBTI in Polizei und Justiz.

VelsPol News

Polizeipräsidium Berlin

Am 03. Februar 2016 führte der Vorstand des Vereines lesbischer und schwuler Polizeibediensteter Berlin-Brandenburg mit dem Polizeipräsidenten, Herrn Klaus Kandt das jährliche Arbeitsgespräch durch. Anwesend waren ebenfalls die beiden Ansprechpersonen für LSBT Belange der Polizei Berlin, Frau Kriminaloberkommissarin Maria Tischbier und Herr Kriminaloberkommissar Harald Kröger.

Foto

VelsPol Berlin-Brandenburg trauert um sein Ehrenmitglied Kriminalhauptkommissar a.D. Heinz Uth. Heinz Uth verstarb am gestrigen Samstag (30. Januar 2016) nach einer schweren Operation, von der er sich nicht mehr erholte. Wir werden Heinz, seine vielen Ratschläge, seine Meinungen und seine Unterstützungen vermissen.

Vom 03.08. - 06.08.2016 findet in Amsterdam die 1. World LGBT Conference for Criminal Justice Professionals statt. Die Vorregistrierung zur Conference hat begonnen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 400 begrenzt.

Die Informationen zur Anmeldung unter http://www.proudtobeyourfriend.org/registrationform/

Logo Umfrage

Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes, die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration und die Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen rufen gemeinsam zur Teilnahme an der bislang größten in Deutschland gestarteten Umfrage zu Diskriminierungserfahrungen auf.

„Bisher fehlt es in Deutschland an detaillierten Daten zu Diskriminierungserfahrungen. Wir brauchen mehr Informationen, um Betroffenen besser helfen zu können“, sagte Christine Lüders, Leiterin der Antidiskriminierungsstelle des Bundes, zum Auftakt der Umfrage am Montag in Berlin.

Kränze

Alljährlich wird am 27. Januar den Opfern des Nationalsozialismus gedacht. Der Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg (LSVD) und die Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas führten aus diesem Grund einerGedenkfeier am Denkmal für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen durch. Die Gedenkrede hielt an diesem Tag Petra Köpping, die Sächsische Staatsministerin für Gleichstellung und Integration.

Das Mitarbeiternetzwerk für Lesben, Schwule, Bisesexuelle, Trans- und Intersexulle in der Polizei und Justiz gratuliert Klaus Wowereit zum MANEO Tolerantia Award 2015.

Mit dem Tolerantia-Award geehrt werden Klaus Wowereit, Regierender Bürgermeister von Berlin a.D., Irène Théry, Soziologin, Mitglied des französischen ‚Haut Conseil de la Famille‘, Ewa Wanat, Journalistin und Chefredakteurin des polnischen Radiosenders ‚Radio RDC‘, und Máirtín O’Muilleoir, Mitglied des nordirischen Parlamentes und Bürgermeister von Belfast a.D. Ausgezeichnet mit dem MANEO-Award wir außerdem die Schauspielerin, Kabarettistin und Sängerin Maren Kroymann.

Tom Schreiber

Am 17. Juni 2015 kam es in der Fuggerstraße in Schöneberg zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen vor einem Lokal. Für Tom Schreiber, Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin und queerpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, ein Grund zur Thematik der "Kriminalität im Regenbogenkiez" (Drucksache 17 / 16631) eine schriftliche Anfrage an den Senat von Berlin zu stellen.

Kommende Veranstaltungen

Vorstellung Studie und Ak...

Februar
Montag
26
Die Landesregierung hat im Dezember 2017 den „Aktionsplan für Akzeptanz von geschlechtlicher und sexueller Vielfalt, für Selbstbestimmung und gegen Homo-und Transphobie in Brandenburg“ (kurz:...
09:00
VelsPol Berlin-Brandenburg

VelsPol Stammtisch

März
Mittwoch
07
Der monatliche Stammtisch zum Quatschen, Klönen und zum Austausch von Neuigkeiten.
19:00
VelsPol Berlin-Brandenburg

Gesprächskreis Homosexual...

März
Dienstag
13
Unabhängig von Glaube, Religion und/oder Weltanschauung und selbstverständlich unabhängig von sexueller Orientierung und Geschlechtsidentität. Wir laden ein zum Gespräch und zu den...
19:30
VelsPol Berlin-Brandenburg

Mitarbeiternetzwerk für LSBTI in Polizei und Justiz