VelsPol Berlin-Brandenburg

Das Mitarbeiternetzwerk für LSBTI in Polizei und Justiz.

Am vergangenen Montagnachmittag (23. Juli 2018) traf sich der Vorstand des Vereines lesbischer und schwuler Polizeibediensteter Berlin-Brandenburg zu einem fast zweistündigen Arbeitsgespräch mit der Polizeipräsidentin, Frau Dr.Barbara Slowik. Mit anwesend war die Ansprechperson für LSBTI der Polizei Berlin, Frau Anne Grießbach-Baerns.

Schwerpunkte waren die Vorstellung unseres Mitarbeiternetzwerkes, unsere Aufgabenschwerpunkte, die Zusammenarbeit mit der Polizei Berlin, die Aus- und Fortbildung, die Problematik Polizeiakademie, die Zusammenarbeit mit den Ansprechpersonen für LSBTI der Polizei Berlin, Diskriminierungserfahrungen im Dienst, die Thematik Hasskriminalität, die Thematik CSD und die damit zusammenhängende Teilnahme in Uniform, Trans* in der Polizei, die Problematik PDV 300, die Thematik HIV und die dadurch resultierende Stigmatisierung und auch die bundesweite, europaweite und weltweite Arbeit unseres Verbandes. Frau Dr. Slowik war sehr interessiert und versicherte, dass die Polizei Berlin weiterhin vertrauensvoll mit uns zusammenarbeiten wird und diese auch instensivieren wird.

Wir freuen uns auch, dass wir die Polizei Berlin als einen weiteren Kooperationspartner für das VelsPol Bundesseminar 2019, welches unter dem Motto "Jeder soll nach seiner Fasson seelig werden," steht, gewinnen konnten. Wir freuen uns auf die weitere zukünftige Zusammenarbeit mit der Polizei Berlin.


Kommende Veranstaltungen

VelsPol go to Weihnachtst...

Dezember
Samstag
08
Wir begehen den Jahresausklang bei Glühwein, Feuerzangenbowle und Kartoffelpuffer in der Baude der Weihnachtsterrasse. Ein Überraschung ist in Vorbereitung.
15:00
VelsPol Berlin-Brandenburg

25. Bundesseminar

Mai
Mittwoch
15
Das Bundesseminar 2019 wird in Potsdam ausgerichtet. Informationen folgen unter www.velspol.de
VelsPol Deutschland

Mitarbeiternetzwerk für LSBTI in Polizei und Justiz

 

Login