VelsPol Berlin-Brandenburg

Das Mitarbeiternetzwerk für LSBTI in Polizei und Justiz.

Im Sommer letzten Jahres kam es in der Fuggerstraße in Schöneberg zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen vor einem Lokal. Für Tom Schreiber, Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin und queerpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, war es ein Grund zur Thematik der "Kriminalität im Regenbogenkiez" (Drucksache 17 / 16631) eine schriftliche Anfrage an den Senat von Berlin zu stellen. Nun stellte er zur Thematik "Kriminalität im Regenbogenkiez II - Was wurde unternommen? (Drucksache 17 / 18430) an den Senat eine erneute schriftliche Anfrage und wollte wissen, was sich seit dem getan hat.

 

Tom Schreiber, MdA

Die Antwort der Senatsverwaltung für Inneres und Sport liegt nun vor: http://pardok.parlament-berlin.de/starweb/adis/citat/VT/17/SchrAnfr/S17-18430.pdf

Weiteres auch unter kriminalitaet-im-regenbogenkiez


Kommende Veranstaltungen

Gedenken an Mordaktion

April
Sonntag
23
„Unnatürliche Todesfälle“ 75. Jahrestag der Mordaktion an Homosexuellen im KZ Sachsenhausen Am Sonntag, dem 23. April 2017, wird in der Gedenkstätte Sachsenhausen eine Gedenkstunde aus...
14:00
VelsPol Berlin-Brandenburg

VelsPol meets BVG

Mai
Mittwoch
03
Der monatliche Stammtisch zum Quatschen, Klönen und zum Austausch von Neuigkeiten. Als Gäste begrüßen wir im Mai Vertreter des Mitarbeiternetzwerkes Lesben und Schwule in der BVG.
19:00
VelsPol Berlin-Brandenburg

Regenbogenfahnenhissung

Mai
Mittwoch
17
  So wie schon 2016 wird auch in diesem Jahr wieder Sozialministerin Diana Golze und  der Katte e.V. vertreten durch den Vorstand Jirka Witschak vor dem Landtag die Regenbogenfahne hissen.
12:00
VelsPol Berlin-Brandenburg

Mitarbeiternetzwerk für LSBTI in Polizei und Justiz