VelsPol Berlin-Brandenburg

Das Mitarbeiternetzwerk für LSBTI in Polizei und Justiz.

https://polizei.brandenburg.de/pressemeldung/k-o-gesetzt/505570

Ein 18-Jähriger erschien in der Polizeiinspektion Ostprignitz-Ruppin nach einer Feier in der Diskothek in Walsleben. Dort bekam er von einem ihm unbekannten jungen Mann im Alter von etwa 20 bis 25 Jahren auf dem Flur der Disko ein Getränk angeboten. Dies sah aus wie eine Mischung aus Energy Drink und Wodka. Er nahm einen sehr großen Schluck und stellte fest, dass es sich um das besagte Getränk handelt. Trotzdem bemerkte er einen bitteren Geschmack. Kurze Zeit später fiel sein Kreislauf zusammen und er war nicht mehr Herr seiner Sinne. Es dauerte eine Weile bis es ihm wieder besser ging. Die Kripo ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung durch K.o.-Tropfen oder ähnliches.


Weitere Beiträge

Kommende Veranstaltungen

HIV und Beamtenrecht

September
Donnerstag
28
Informationsveranstaltung HIV und Beamtenrecht Referent: Matthias Schlenzka (DGB Berlin-Brandenburg) Themenschwerpunkte: Formen von Diskriminierungen von LSBTI* in der Polizei und Justiz...
18:00
VelsPol Berlin-Brandenburg

VelsPol Stammtisch

Oktober
Mittwoch
04
Der monatliche Stammtisch zum Quatschen, Klönen und zum Austausch von Neuigkeiten.
19:00
VelsPol Berlin-Brandenburg

Tag der offenen Tür - Kri...

Oktober
Samstag
14
Am 14. Oktober 2017 laden das Amtsgericht Tiergarten, das Landgericht Berlin, die Staatsanwaltschaft Berlin und die Amtsanwaltschaft Berlin ein zum Tag der offenen Tür des...
10:00
VelsPol Berlin-Brandenburg

Mitarbeiternetzwerk für LSBTI in Polizei und Justiz