VelsPol Berlin-Brandenburg

Das Mitarbeiternetzwerk für LSBTI in Polizei und Justiz.

http://www.berlin.de/polizei/polizeimeldungen/pressemitteilung.546403.php

Zwei bisher Unbekannte haben heute früh in Prenzlauer Berg drei Männer homophob beleidigt und zwei von ihnen geschlagen. Nach Angaben eines 28-Jährigen sei dieser gegen 4.45 Uhr Arm in Arm mit seinem 27 Jahre alten Freund in der Schönhauser Allee unterwegs gewesen. Das Paar war in Begleitung eines 26-jährigen Bekannten. Plötzlich seien zwei ihnen unbekannte Männer auf sie zugekommen und hätten begonnen, sie homophob zu beleidigen. Als die drei darauf nicht reagierten, seien ihnen die Unbekannten gefolgt. Einer der beiden habe dann dem 26-Jährigen mit der flachen Hand ins Gesicht geschlagen. Als der 27-Jährige daraufhin dazwischen gegangen sei, bekam er nach seinen Angaben von dem aggressiven Unbekannten einen Faustschlag ins Gesicht. Anschließend flüchteten die Angreifer. Die beiden Geschlagenen erlitten leichte Verletzungen. Die Ermittlungen wegen Körperverletzung dauern an.


Weitere Beiträge

Kommende Veranstaltungen

VelsPol Stammtisch

September
Mittwoch
06
Der monatliche Stammtisch zum Quatschen, Klönen und zum Austausch von Neuigkeiten.
19:00
VelsPol Berlin-Brandenburg

HIV und Beamtenrecht

September
Donnerstag
28
Informationsveranstaltung HIV und Beamtenrecht Referent: Matthias Schlenzka (DGB Berlin-Brandenburg) Themenschwerpunkte: Formen von Diskriminierungen von LSBTI* in der Polizei und Justiz...
18:00
VelsPol Berlin-Brandenburg

Mitarbeiternetzwerk für LSBTI in Polizei und Justiz