VelsPol Berlin-Brandenburg

Das Mitarbeiternetzwerk für LSBTI in Polizei und Justiz.

Anlässlich des gestrigen Internationalen Tages gegen Homophobie und Transphobie am 17. Mai 2016 hisste das Polizeipräsidium Land Brandenburg u. a. auch auf Initiative des Vereines lesbischer und schwuler Polizeibediensteter Berlin-Brandenburg die Regenbogenfahne und setzte  so ein sichtbares Zeichen gegen Diskriminierung, Ausgrenzung und Gewalt gegenüber LSBTI innerhalb und außerhalb der Polizei des Landes Brandenburg. Mit diesem symbolischen Akt stärkte das Polizeipräsidium auch die Arbeit des Ansprechpartners für gleichgeschlechtliche Lebensweisen im Polizeipräsidium. VelsPol Berlin-Brandenburg sagt Danke für dieses Engagement der größten Polizeibehörde des Landes Brandenburg.

FACEBOOK-Eintrag des Polizeipräsidiums:

+++ Internationaler Tag gegen Homo- und Transphobie +++

Vor 26 Jahren, am 17. Mai 1990, beschloss die Weltgesundheitsorganisation (WHO), Homosexualität von der ...Liste psychischer Krankheiten zu streichen. Seit 2005 wird der 17. Mai als internationaler Tag gegen Homo- und Transphobie begangen. Mit verschiedenen Veranstaltungen und Aktionen wird heute ein Zeichen gegen Diskriminierung gesetzt und an die Opfer von homophober Gewalt erinnert. Auch bei uns im Polizeipräsidium wurde die Regenbogenfahne symbolisch gehisst.

 

 


Weitere Beiträge

Kommende Veranstaltungen

VelsPol Stammtisch

Juni
Mittwoch
06
Der monatliche Stammtisch zum Quatschen, Klönen und zum Austausch von Neuigkeiten.
19:00
VelsPol Berlin-Brandenburg

VelsPol Stammtisch

Juli
Mittwoch
04
Der monatliche Stammtisch zum Quatschen, Klönen und zum Austausch von Neuigkeiten.
19:00
VelsPol Berlin-Brandenburg

24. Bundesseminar

Juli
Mittwoch
11
VelsPol Bayern freut sich, euch 2018 in unserem wunderschönen Bayern begrüßen zu dürfen. Für uns ist es ein besonderes Jahr, in dem wir mit euch unser 10-Jähriges...
VelsPol Deutschland

Mitarbeiternetzwerk für LSBTI in Polizei und Justiz

 

Login